| Grüße des Vorstands

Wappen200

Und auf einmal ist alles anders

Liebe Schützenbrüder,

wer hätte am Anfang des Jahres 2020 von uns gedacht, dass sich unser wirtschaftliches, kulturelles und soziales Leben und Miteinander auf einmal von einem Moment auf den anderen vollständig verändert und das nicht nur in Deutschland sondern auf dem gesamten Globus. Nach dem Shutdown im Frühjahr geht es nun Schritt für Schritt wieder in Richtung Normalität. Wir werden jedoch vorerst auf viele von uns gewohnten und liebgewonnenen Alltäglichkeiten und Traditionen verzichten müssen.

Auch dem Vorstand der Bruderschaft wurde schnell klar und bewusst, dass wir, so wie alle Anderen, aus Verantwortung und Vorbildfunktion für unsere Mitmenschen auf das jährliche Schützenfest und dem damit verbundenen freudigen Zusammenkommen und gemeinschaftlichen Feiern in unserer Dorfgemeinschaft verzichten müssen. Umso größer sollte unsere Vorfreude auf das kommende Jahr sein, wo wir das Fest dann wieder mit vollem Elan in gewohnter Art und Weise feiern. Allen Aspiranten auf die Königswürde sei gesagt: „Nutzt die Zeit zum Üben, um so zielsicher werdet ihr nächstes Jahr sein…………“

(Fragt einfach mal bei unserem Königspaar Roger und Ilka nach).

Aber so ganz möchten wir vom Vorstand unsere Schützenfesttage nicht als  normales Wochenende an uns vorbei ziehen lassen ……… und würden uns riesig freuen, wenn ihr uns alle dabei unterstützt.

Wir fänden es klasse, unsere Häuser, wie gewohnt, von freitags bis sonntags zu beflaggen, um uns einheitlich als Ort zu präsentieren. Hierzu werden euch die Zugführer noch persönlich einladen, sich freitags abends an den gewohnten Stellen in Kleingruppen zu treffen, um dann die Fahnen in den Vorgärten zu hissen, (Schützenhut erwünscht).

Besonders möchten wir euch jedoch auf das Schützenfest – Care-Paket für den guten Zweck aufmerksam machen. Dieses Care-Paket besteht aus einer etwas anderen gekühlten Kiste Krombacher für den Durst und das Auge, einem fünfer Pack Grillbratwurst für den kleinen Hunger, einem Gesellschaftsspiel für den Zeitvertreib und einigen kleinen Überraschungen.

Dieses Paket ist am Schützenfest Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr in der Schützenhalle zum Preis von 30,-€ erhältlich. Von jedem Care-Paket werden 10,-€ direkt an das Kinderhospiz Balthasar in Olpe gespendet. Wer keine Möglichkeit oder Lust hat, sich dieses beim Live- packen der lustigen Vorstandsmitglieder in der Schützenhalle abzuholen, der ruft uns einfach unter der Telefonnummer:

Kai Esleben: 0151/67518368, Christoph Padberg 0151/20333968 oder

Tim Bergsieker 0170/6049536 an und wir liefern  euch das Wohlfühlpaket kostenlos innerhalb von Oedingen nach Hause. Bitte macht reichlich Gebrauch davon, es ist für einen sehr guten Zweck.

Ebenso sind in dieser Zeit, aber auch über das gesamte Wochenende, gekühlte Krombacher Kisten nach Absprache aus unserem Kühlhaus zu einem Preis von

15,-€ erhältlich. Also mal kein Bier im Handel holen, sondern bei uns. Das wirkt sich positiv auf unseren Vertrag aus, den wir diese Jahr bei weitem nicht erfüllen können.

Des Weitern ist in dieser Zeit die im vergangen Jubiläumsjahr erstellte Chronik zum 175-jährigen Bestehen der Schützenbruderschaft erhältlich,….. holt Sie euch!!!!

Am Schützenfestsonntag findet um 9.30 Uhr das Hochamt in der Pfarrkirche statt, im Anschluss Kranzniederlegung für die Verstorbenen am Ehrenmal.

Lasst uns dieses Wochenende nutzen um unter Corona- Bedingungen und mit den dazu gehörenden Auflagen den eigentlichen Sinn des Schützenfestes nämlich „die Lebens- und Dorfgemeinschaft zu stärken und  zu leben“, in unseren Nachbarschaften, Freundes- und Familienkreisen weiter auszubauen.

Bleibt alle gesund, holt euch das Care-Paket und genießt das Schützenfestwochenende in euren Vorgärten mit  Mitmenschen, Hut und Musik vom Band.

 

Mit Schützengruß

Tim Bergsieker

| Das könnte Sie auch interessieren

Ihre Ansprechpartner bei der SB1844 für:

Hauptverein
1. Vorsitzender

Hauptverein

Tim Bergsieker
Hunold-Rump-Str.
Fon: 0170 60 49 536

Mail: 1vorsitzender@schuetzen-1844.de

Schützenhalle/Schützenplatz
Hallenwart

Schützenhalle/Schützenplatz

Georg Scheermann
Edelweißweg
Fon: 0173 619 78 35

Mail: Hallenwart@schuetzen-1844.de

Presse/Öffentlichkeitsarbeit
Medien-Marketing-Öffentlichkeitsarbeit

Presse/Öffentlichkeitsarbeit

Sebastian Müller
Hunold-Rump-Str. 89
Fon: 0151 585 937 16

Mail: Presse@schuetzen-1844.de